Online anschauen :-)

Newsletter 018 | Secret Night am 07.07.2017

 Was gibt es Neues?

Der 7. Juli ist der 188. Tag des gregorianischen Kalenders (der 189. in Schaltjahren), somit bleiben 177 Tage bis zum Jahresende.

 

Speziell 1976 wird in Berlin das erste deutsche Frauenhaus eröffnet. 1981 urteilt der Europäische Gerichtshof (EuGH), dass abgabenfreie Einkäufe auf Butterfahrten in der Nord- und Ostsee mit EWG-Recht unvereinbar seien.

Hallo ...?

Unserer Yvonne geht es soweit gut und ihr habt sie ja auch bei der letzten Secret Night wieder als Mädchen für Alles erleben dürfen. Es ist schön zu wissen, dass Dinge so ihren Lauf gehen und sich Schritt für Schritt zum Guten bewegen. Es ist zwar nicht nicht alles zu 100%, aber ihr braucht keinen Sarg nebst feuchter Erde zum Probeliegen mitzubringen. Obwohl ... der war ja für mich gedacht ;-) (Besucher der SN vom 05.05.2017 erinnern sich).

Wir gehen unter anderem auch ein wenig in die Planung für 2018 und werden dieses Ding mit "Mottoabenden" mal angehen. Vielleicht wird schon der Januar 2018 dafür herhalten müssen. Die bilateralen Gespräche laufen derzeit. Über Wünsche würde ich mich persönlich sehr freuen :-)

 

Räumlichkeiten

Für Eure Spielgelüste stehen verschiedene Spielräume, sowie Sling-Raum und Verhörraum zur Verfügung.

Zur Entspannung laden wir auf die Dachterrasse, ins Schwimmbad oder den Whirlpool, aber auch in die Sauna inklusive Hamam ein.

All Inklusive

Kalt-Warmes-Buffet, alle alkoholischen und alkoholfreien Getränke sind inklusive.

Dresscode

Keine Straßenkleidung, auch keine Kleidung, die Ihr in der Bikerkneipe um die Ecke anzieht. Es soll ein erotisches Event mit angemessener Bekleidung sein. Also seid phantasievoll. Nackt geht natürlich auch ;-)

Und weil es immer wieder Fragen nach Vorschlägen gibt, was denn so angemessen sei (Beispiele):

#CMNF: Die Herren tragen Anzug, die Damen sind mit Halsband, Halterlosen und High Heels angemessen gekleidet.
Clothed Male Naked Female
Angezogene Herren Nackte Damen

#Fetish: Lack, Leder, Gummi --> Alles kein Problem.

Nur eben nicht in Jogginghosen, Jeans und T-Shirt. Und natürlich gibt es eine Möglichkeit zum Umziehen. Wir sind doch nicht bei Hempel's! (Sorry an Herrn oder Frau Hempel, falls sie das lesen!)

Wie gewohnt achten wir auf Stil, Niveau und eine ausgeglichene Gästeliste.

Professionelle Akteure sind ausgeschlossen. Nichts desto trotz können sich die anwesenden Paare und Damen immer „sicher“ fühlen. Die Secret-Night-Crew steht jederzeit wie gewohnt mit Rat und Tat zur Seite.

Es besteht die Möglichkeit sich vom Hausdom (/me) bespielen zu lassen. Bitte vorher UNBEDINGT Kontakt aufnehmen. er@ttoo.blog

Einzeldamen und Einzelherren zahlen jeweils 27,50 EUR.

Paare demnach 55,00 EUR an der Abendkasse.

 

UND BITTE - GANZ WICHTIG

Die Planung ist ein immenser Aufwand. So wichtig wie eine Zusage aka Anmeldung ist, so viel wichtiger ist eine rechtzeitige Absage, wenn es nicht klappen sollte.

Danke :-*

Anmeldemöglichkeiten:

Bei Yvonne unter der eMail: info@secret-night-jumbocenter.de
Einzeldamen // Anfänger bitte zusätzlich per eMail an Martin: er@ttoo.blog

Im JoyClub:
https://www.joyclub.de/event/591505.secret_night_dortmund_eving.html

In der Sklavenzentrale:
https://www.sklavenzentrale.com/?act=party&action=show&party=120702

 
Facebook  
 

Du bekommst diesen Newsletter, weil Du Dich bei uns für diesen Newsletter angemeldet hast. Du kannst Dich jederzeit abmelden.