Sonntag: „Fasse Dein aktuelles Regelwerk zusammen. Brauchst Du mehr oder weniger Regeln?“ // #Hausaufgabe

Tag 7 / 14


Das ist natürlich deutlich schwerer, weil ich als Dom in diesem Sinne keine Regeln habe.
Aber ich habe Pflichten und diese will ich mir mal vornehmen.

Jede meiner Damen hat ein eigenes Regelwerk, welches mehr oder weniger bindend ist. Vieles ist einfach freiwillig, weil die Erfüllung von Aufgaben oftmals am realen Leben scheitern (muss). Hierbei nicht strikt durchzugreifen, sondern liebevoll über das ein oder andere hinweg zu sehen erscheint mir sinnvoll und dabei bleibt es auch.

Was ich mir jedoch für 2019 angezogen habe ist, dass ich bestimmte Regeln etwas enger nehmen werde und damit auch meine Pflichten, diese durchzusetzen.

  1. In meiner Wohnung ist 3H oder #CMNF als ganzes Pflicht.
  2. Ich werde Begrüßungsrituale einführen, die zwar auf jede einzelne Dame angepasst sind, aber zu erfolgen haben.
  3. Fehltritte in der Öffentlichkeit werde ich umgehend ahnen. Ich glaube, dass es dafür nun Zeit ist und der Welpenschutz abgelegt werden kann.
  4. Ich werde über die Einführung von Strafbüchern nachdenken, in welchen die Subs gewisse Dinge wie in einem Tagebuch einzutragen haben. Dabei werde ich nach Subs und Sklavinnen sortieren und unterschiedliche Regeln aufstellen.
  5. Punkt 1 wird für alle gelten. Punkt 2-4 ist Basis gemeinsamer Kompromisse.

Wenn Sie das da oben lesen, dann ist das ja die Frage, die ich an meine Subs gestellt habe. Und es sind ja gleich zwei Fragen auf einmal. Da kommt schon die Idee auf eine Art „Liebesgeständnis“ zu erhalten, aber die Idee war eine andere. In den nun kommenden Kreativwochen, welche zeitlich exakt 14 Tage verzögert beackert werden, werde ich jede Frage, die ich an meine Subs gestellt habe so gedanklich umlenken, also ob ich diese Frage von meinen Subs erhielt.

Kontext: Tag 6 / 14
https://training-of-o.de/blog/2018/12/08/samstag-drei-dinge-die-du-2019-erleben-moechtest-hausaufgabe/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.