Diese verdammten HighHeels.

Reden wir nicht lange drum herum: Frauen, die sich in HighHeels bewegen können finde ich anregend.

Natürlich bin ich mir darüber im Klaren, dass HighHeels grundsätzlich nicht der Fußgesundheit zuträglich sind. Dennoch sind sie Bestandteil meiner persönlichen 3H-Regel (Halsband, Halterlose, HighHeels). Und ich lege Wert darauf. Im Spiel. Das mag sich pornös anhören oder vielleicht auch bestimmend, aber so ticke ich nun mal. Ich habe gerne Sex, wenn eine Frau noch ihre HighHeels anhat. Ende der Geschichte.

Wäre ich nun ein Arschloch, dann würde ich keine Ausnahmen zulassen. Entweder mit HighHeels antreten oder erst gar keine Annäherung zu mir probieren. Nur, wo kämen wir dahin?

Wenn eine Frau aus gesundheitlichen Gründen über einen längeren Zeitraum keine HighHeels tragen kann, dann ist das okay. Wenn sie jedoch keine tragen will, dann ist das was völlig Anderes. In meinen Augen ist es immer möglich zumindest einen geringen Absatz zu tragen.

Es gibt Frauen, die tragen ihre HighHeels nur auf dem Weg vom Auto ins Restaurant und wieder zurück ins Auto. Warum ist es dann bei einigen so schwer darüber nachzudenken HighHeels für den Dom, im übertragenen Sinne, vom Auto ins Bett und wieder zurück ins Auto anzuziehen?

Frauen in HighHeels machen mich an. Und wer nach Bekleidungsregeln fragt, der möchte diese wahrscheinlich auch erfüllen.

Die wichtige Botschaft zusätzlich: Ich bin dominant genug, euch beim Ausziehen der HighHeels behilflich zu sein. Ihr müsst einfach nur fragen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.