#CircleOfFalbalus – The Second Avengress – Consultation

Pausiert #AusGruenden und wieder aufgenommen #AusGruenden sind die Kosultationen mit der zweiten Dame, die in den Zirkel aufgenommen werden möchte.

An dieser Stelle durchaus der Hinweis, dass Medulla stets und immer weiß in welcher Mission ich unterwegs bin, und natürlich bleibt auch Tara nicht dumm. Wenn wir diesen Zirkel leben wollen, dann gehört nicht nur eine gehörige Portion Zuversicht und Vertrauen dazu, sondern auch ehrlicher Umgang miteinander.

Die Frage, welche nur all zu gerne gestellt wird ist, wie ich es als Dom schaffe alle Damen gleichermaßen zu bedienen, um es mal salopp zu formulieren. Die Antwort ist verblüffend, wie auch einfach und wird von allen akzeptiert. Medulla hat absoluten Vorrang. Deswegen ja auch die längere Pause. Alle anderen werden gleichwertig nebeneinander ausgebildet.

Dazu gehört Verlässlichkeit auf allen Seiten dazu, Termine sind abzusprechen und einzuhalten. Gerade die Kommunikation zwischen den Dates (Ich war nun öfter mit Tara alleine als mit Medulla UND Tara zusammen) stellt das A und O dar. Das klingt recht anstrengend, ist es aber nicht wirklich.

Wie auch bei Tara werde ich das erste #Kaffeedate mit der möglichen Neuaufnahme alleine haben und erst, wenn ich mir ein genaues Bild gemacht habe, wird es ein zweites mit Medulla geben. Danach werden Medulla und ich gemeinsam entscheiden, bevor ich Tara und die mögliche Neuaufnahme (mit oder ohne Medulla) zum Kennenlernen zusammen bringe.

Ich freue mich sehr auf dieses #Kaffeedate … und selbst, wenn es keine Neuaufnahme werden sollte … ich bin gerne mit Menschen in Kontakt und es wird in jedem Fall eine sehr anregende Begegnung.

So wurde ich auch gefragt, ob es einen Aufnahmeritus gibt, also ob das  #Kaffeedate nicht auch schon einen gehörigen sexuellen Anteil hat, also ob die Dame mir nicht zumindest einen blasen muss oder sowas. Es tut mir leid euch zu enttäuschen, aber so ticke ich nicht. Wenn es einen Aufnahmeritus gibt, dann wird dieser mit Medulla stattfinden und wenn die Dame aufgenommen wird, hat sie noch genügend Möglichkeiten mir einen zu blasen.

Das #Kaffeedate dient vor allem dazu, sich menschlich abzutasten, ob man vom Geist her eine Einheit bilden kann. Ich würde wohl genügend Frauen finden, die ich ficken kann, dazu brauche ich kein #Kaffeedate. Diese Ritual soll mir zeigen, auf welchem Stand des Sexualität das Gegenüber ist, welche Erfahrungen schon da sind, aussprechen können was geht und was nicht geht. Offene Kommunikation herstellen, Ängste abbauen, Fragen stellen, mögliche erste Ziele definieren … und und und.

Ob ich dabei einen Ständer habe? Gut möglich.
Dominanz bedeutet jedoch, die Hose auch zulassen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.