The Third Avengress – Mentoring #CircleOfFalbalus

Und manchmal kommen Bewerbungen für den Zirkel und es ändern sich im Laufe der Gespräche einfach „Dinge“ … und das ist auch gut so und zeugt vom wahren Leben.


Mir ist die „Kleine S(u)B“ bereits vor einiger Zeit aufgefallen. Ich glaube, dass muss bereits in 2016 gewesen sein, aber man möge mich nicht drauf festnageln.

Ziemlich zügig haben wir unsere Telefonnummern getauscht und es begann ein reger Austausch von Gedanken und kleineren Online-Spielereien um sich abzuprüfen. Im Jahr 2017 haben wir uns dann das erste mal live und in Farbe im Rahen der #SecretNight (mit ihrem damaligem Herrn) kennen gelernt und ich habe sie in noch positiverer Erinnerung behalten.

Irgendwann bekam ich dann mit, dass sie sich #AusGruenden von ihrem Herrn gelöst hatte und wir begannen wieder intensiver zu schreiben, allerdings verlief sich das bald auch wieder. Vor allem deswegen, weil für uns beide das reale Leben zuschlug, und das hat nun mal Vorrang.

„Zwischen den Jahren“ 2017/2018 erreichte den #CircleOfFalbalus dann tatsächlich eine Bewerbung und die Beantwortung des Ganzen konnten wir letzte Woche im Telefon klären.


Jetzt, wo ich eine berufliche Zukunft ab dem 01.03. habe, hatte ich nun auch den Kopf dafür frei. Im Gespräch habe ich ihr mitgeteilt, dass sie zwar als Person immer noch sehr interessant für mich ist, jedoch für den Zirkel nicht in Frage kommt.

Grund dafür ist vor allem die Entfernung Thüringen zu Köln.
Und selbst wenn wir die #SecretNight als Fixpunkt nehmen würden, dann würden unsere Treffen nur bei einem Zwischenfall vielleicht vier Monate auseinander liegen und das ist nicht gerade gut für eine D/s-Bindung.

Zudem hat @InAusbildung gerade frisch eine Frau an ihrer Seite, die reges Interesse an BDSM hat. Und weil es mir wichtig ist, dass die beiden sich kennen lernen habe ich ihnen vorgeschlagen, dass ich gerne das Mentoring übernehme. Mit der Option, dass wenn beide mal auf der #SecretNight auftauchen und es dann auch ansonsten passt, ich @InAusbildung  gerne zusammen mit oder im Beisein von ihrer Partnerin bespiele.

Unter dem Strich: @InAusbildung wird nicht Mitglied im Zirkel.


Das Mentoring erfolgt in Absprache mit ihrer Partnerin, welche Willens ist sich dem ganzen Thema anzunähern.

One thought on “The Third Avengress – Mentoring #CircleOfFalbalus

  1. Es zeigt sich auch D/s-Beziehungen sind den Bedingungen jeder normalen Beziehung gleich unterworfen. was nützt die gleiche Wellenlänge, wenn Dinge des täglichen Lebens wie Entfernung,Beruf etc. dagegen sprechen. Hier zeigt sich ihr Verantwortungsbewußtsein zum Verzicht. Nein und das wiederum finde ich Klasse, sie bieten ihre Hilfe und Unterstüzung augrund ihres Erfahrungsschatzes an, um eine sich anbahnende Beziehung zum Laufen zubringen. Den Lohn haben sie sich schon gesichert, ganz Dom.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.