#Fuffzig – Der 04.01.2020 – Der Sommer

Ich habe dann mal Geburtstag. Und ich habe da noch einen Geburtstag. Der eine im Januar, der andere im Sommer.

Nicht jeder wird es mitbekommen haben, aber ich hatte vor Kurzem einen Herzinfarkt. Und zwar in der Nacht vom 15.06. auf den 16.06.2017. Wer sich mit den Dingen genauer beschäftigen mag, der möge bitte Wikipedia aufschlagen (https://de.wikipedia.org/wiki/AV-Knoten-Reentrytachykardie). Tatsächlich wurde ich wiederbelebt und auch, wenn ich recht locker damit umgehe (schließlich bin ich ja NICHT gestorben), so bin ich mir durchaus der Ernsthaftigkeit der Lage bewusst. Meine Ärztin hat mich eindeutig darauf hingewiesen, dass ich nun noch einen Geburtstag hätte.

Zur Sicherheit: Ich gelte nun nach operativem Eingriff als geheilt! Gerüchte über mein Ableben sind wirklich und wahrhaftig übertrieben. Allerdings genese ich noch so vor mich hin.

Damit geht nun völlig pragmatisch die Idee daher, die Feierlichkeiten für meinen 50. Geburtstag in zwei Teile zu teilen. Einmal in den familiären Teil (Mit der Sippschaft und wenigen Freunden im Januar) und eben einmal die rauschende Nacht, die den Namen #Fuffzig dann verdient im Sommer um eben den 16.06.2020 herum. Dafür gibt es eine Twitterliste bei mir, die sich #Fuffzig nennt und jeder, der dort gelistet ist, ist automatisch auch eingeladen. Bitte nehmen Sie das einfach mal zur Kenntnis.

Auf dieser Liste sind Twitterianer, die ich persönlich kenne, die ich nicht kenne, aber auch ein paar Menschen aus dem RL und alle haben mehr oder weniger was mit BDSM zu tun.
Jedenfalls sind alle offen genug, um einen Abend „Zur Sache“ genießen zu können. Es wird Menschen geben, die von der Liste verschwinden, weil sie ihren Account deaktivieren. Das ist schade. Aber ich werde erst im Jahr 2019 wirklich aktiv wieder in diese Liste reinschauen, wegen dem Vor-#Fuffzig. Für den 49. Geburtstag wähle ich dann einfach ein paar wenige Menschen aus, auch um das Konzept zu testen.

2018 – Suche nach der Lokation startet
2019 – Testlauf eines Vor-#Fuffzig
2020 – #Fuffzig

So ist der grobe Plan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.