Einfach mal zusammenstreichen …

Das hier ist nun wirklich nix Erotisches, aber für die Verfolger einfach nur der dezente Hinweis, dass es in Zukunft nur noch den @EmEmBDSM als Privataccount/Pimpaccount und @SecretNightJC für die (semi-)professionelle Variante auf Twitter geben wird. Alle anderen Accounts werde ich auf @EmEmBDSM vereinigen.

Der Grund ist weniger das Handling als solches, sondern auch die Tatsache eines gewissen „Overkills“ an BDSM, wenn man allen Accounts folgt und sich eben auch ab und an Veröffentlichungen damit vervierfacht haben. Ursprünglich gedacht war einen privaten Account zu haben, einen für den Zirkel, einen für den Pimp und eben auch einen für BDSM-Aufgabenhandbuchmustervervorlagen. Das Dilemma allen folgen zu wollen, nur um eventuell dann doch zu muten oder zu entfolgen.

Natürlich bleiben Facebook-Account für Privat und SecretNight davon unberührt.

So long und bis später 🙂